und
Bitte geben Sie Parameter ein. Wählen Sie zunächst Düsentyp und gesuchte Kenngröße. Bitte Zahl eingeben.

Engineering-Kompetenz für Hochdruckanwendungen

Engineering Knowhow Hochdruckpumpen Kamat

Innovative Lösungen dank Engineering-Know-how

Perfekte Anlagen erfordern ein ganzheitliches Engineering: Mechanik, Hydraulik, Elektrotechnik, Steuerung und Software.

Damit Hochdruck-Plungerpumpen im Einsatz beim Kunden letztendlich perfekt und zuverlässig arbeiten, bedarf es einer umfassenden Engineering-Kompetenz. Die aufeinander abgestimmte Entwicklung von Pumpe, Antrieb und Peripherie sowie deren ausgeklügelte mechanische und hydraulische Installation ergeben als Gesamtpaket die große Leistungsfähigkeit unserer Produkte. Um diese Leistungsfähigkeit  zu gewährleisten, haben wir in unserem Engineering-Team Kompetenzen aus den Disziplinen Mechanik, Hydraulik, Elektrotechnik, MSR-Steuerungstechnik  / Automatisierungstechnik und Software gebündelt. Unsere Fachleute arbeiten mit den modernsten 3-D CAD- und CAE-Systemen.

Unser Engineering-Wissen über Konstruktion, Installation und Betrieb von Hochdruckanlagen verbinden wir mit der fundierten Kenntnis der Branchen unserer Kunden und ihrer jeweiligen Prozesse. Diese Kompetenz ist die Erfahrung aus vielen Tausend Pumpeneinsätzen weltweit unter den verschiedensten Bedingungen. Auch wenn es branchenübergreifend analoge Einsatzbereiche gibt, so ist doch jede Anwendung einzigartig: Medien, Drücke, Durchflussmengen sowie andere Anforderungen wie geringe Resonanzen oder die Vermeidung von Druckschlägen sind in der Regel höchst individuell. Egal, welche Anforderungen Sie haben: Unsere Kompetenz ist, unsere Produkte exakt für Ihren Einsatzzweck passgenau auszurichten.

Den Peripherie-Geräten wie Frequenzumrichtern und Schaltanlagen oder dem Zubehör, zum Beispiel Hydraulikventilen, Hochdruckreinigungszubehör, Drehdurchführungen und Sondervorrichtungen, schenken wir im Engineering eine genauso starke Aufmerksamkeit wie den Pumpen selbst. Beispiel Frequenzumrichtertechnik: Wir nutzen Frequenzumrichter zur Steuerung elektrischer Antriebe. In Abhängigkeit von den Anforderungen des Pumpeneinsatzes, der Plungerpumpe sowie des Antriebs und nicht zuletzt der vor Ort zur Verfügung stehenden Spannung wählen wir die Auslegung des Frequenzumrichters. Mit einer für den Anwendungsfall individuell erstellten Software können wir die Drehzahl des Antriebs stufenlos zwischen 10 und 100 Prozent fahren. So lässt sich die Pumpe situationsbedingt exakt steuern, ggf. auch integriert in eine bestehende Automatisierungstechnik.

Testen Sie die Kompetenz unseres Engineerings und lassen Sie sich überzeugen.