KAMAT Hochdrucktechnik für die Papierindustrie

Bestens geeignet für die Hochdruckreinigung und das Wasserstrahlschneiden

In der Papierindustrie gibt es vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für Hochdruckwasser. Schon in der Vorbereitung des Holzes, am Einlauf in den Prozess, können Stämme gereinigt werden, um Fremdstoffe vor der Weiterverarbeitung zu entfernen. In der gesamten Papiermaschine müssen außerdem Behälter und Siebe gereinigt werden. Auch hier eignen sich KAMAT Plungerpumpen hervorragend, da sie effizient Hochdruckwasser zur Verfügung stellen.

Wasserstrahlschneiden in der Papierindustrie

Für die Besäumung des laufenden, erzeugten Papierbandes werden Schneidköpfe mit hohen Drücken bis über 3000 bar im Dauerbetrieb genutzt. Moderne Papiermaschinen schaffen eine Bahngeschwindigkeit bis zu 33 m/s (120 km/h) in der Papiererzeugung. Zum sicheren Besäumen werden mehrere Schneidköpfe hintereinander angeordnet, um den seitlichen Rand sicher von der Bahn zu trennen. KAMAT Pumpen können genau auf die erforderliche Menge an Hochdruckwasser skaliert werden.

Weiterführende Themen Papierindustrie
Hochdruckpumpen Portfolio
Back view of the green container with the KAMAT High-Pressure Unit K40036a-3G-dw530b on a blue base with engine
Hochdrucklösungen
Wasserstrahltechnik