und
Bitte geben Sie Parameter ein. Wählen Sie zunächst Düsentyp und gesuchte Kenngröße. Bitte Zahl eingeben.

Neue Rotationsdüse Typ PRD 3500 LV mit neuem Design – leichter, kleiner und einfacher zu warten

Bei KAMAT heißt es weiterhin panta rhei - Alles fließt! Nachdem der Pumpenhersteller aus Witten zuletzt sein komplettes Pumpenprogramm weiter entwickelt hat, ging es in der Abteilung Entwicklung und Anwendungsbereich direkt auf Hochtouren weiter. Stolz präsentiert Dipl.-Ing. Mohammed Chengour, Leiter Entwicklung und Anwendungstechnik bei KAMAT, nun seine neue Rotationsdüse vom Typ PRD 3500 LV im neuen Design: „Die Optimierung unserer PRD Rotationsdüse lag mir schon länger sehr am Herzen. Sie musste nicht nur technisch verbessert, sondern ihre Lebensdauer auch verlängert werden. Wenn man so will, habe ich schon länger heimlich dran gearbeitet, immer wieder zwischendurch daran getüftelt. Meine Ideen lagen bereits über mehrere Monate in der Schublade, lange bevor ich von der Geschäftsführung das offizielle Go erhielt, die aus der Praxis gewünschten Verbesserungen unserer PRD vorzunehmen. Allem voran, sollte die Rotationsdüse leichter werden, eine längere Betriebsdauer haben und noch freier von Leckagen werden.“

Neues Design minimiert Gewicht der PRD und macht sie schlanker

Das alles macht nun ein minimal neues Design möglich. Die Abkürzung LV im Namen der Düse steht für leichte Version. Womit auch schon im Namen der Rotationsdüse verdeutlicht wird, was Chefentwickler Chengour vornehmlich mit der neuen Düse gelungen ist. Die neue Rotationsdüse ist in ihrer Bauweise kürzer, kleiner und hat einen geringeren Durchmesser. Die vormals 1,6 kg schwere Drehdurchführung wiegt jetzt nur noch 1 kg ohne Düsenkopf und von vorher 2,25 kg komplett wiegt sie nur noch 1,55 kg mit Düsenkopf. Doch nicht nur das Gehäuse der Rotationsdüse ist schmaler geworden, es gibt zudem eine neue Vielfalt an austauschbaren Düsenköpfen (DK). Insgesamt sind es vier Düsenköpfe (DK1 bis DK4), eingeteilt in zwei Gruppen. Es gibt zwei große (DK1 und DK2) und zwei neue kleine Düsenköpfe (DK3 und DK4). Mit diesen Düsenköpfen werden alle Pistolenarbeiten abgedeckt vom Reinigen oder Abtragen großer Oberflächen über punktuelle Strahlenarbeiten.

Geringerer Durchmesser Düsenkopfvarianten der PRD besser für kleine Ecken

So bringt beispielsweise der D4 mit 30l bei 1000 bar viel Volumen auf eine Fläche, was sich besonders gut für die Betonsanierung eignet.Dagegen eignen sich die beiden kleinen D1 und D2 bestens zum Entlacken oder Entschichten und werden gern mit 20l und 3000 bar an KAMATs KamJet angeschlossen. Der durch das Re-Design erreichte geringere Düsendurchmesser macht sie außerdem viel besser geeignet für schwer erreichbare Stellen. Der Durchmesser der neuen Rotationsdüse von nur 55 mm ist besonders gut für kleine zu reinigende Ecken geeignet. „Ein weiteres Plus der vorgenommenen Änderungen an der Rotationsdüse ist, dass die neue Bauweise auch die Wartung einfacher macht. Ein Wechsel des Verschleißteilsatzes mit einer Dichtung, Welle und Lager ist in nur 15 Minuten erledigt. Last but not least, ist das Wechseln des Düsenkopfes jetzt viel schneller möglich“, schwärmt Chengour, der bei den Änderungen den Anwender im Kopf hatte.

Die Änderungen auf einen Blick:

Rotationsdüse Typ PRD 3500 LV

Max. Betriebsdruck:                 3500 bar
Max. Durchflussmenge:           50 l/min
Min. – max. Drehzahl :             1000-4000 Upm
Gewicht ohne Düsenkopf:        1,00 kg
Außen Ø total:                          55 mm

Alle technischen Daten der PRD 3500 LV finden Sie hier

Die neue KAMAT Rotationsdüse Typ PRD 3500 LV mit neuem Design – leichter, kleiner und einfacher zu warten

Die neue KAMAT Rotationsdüse Typ PRD 3500 LV mit neuem Design – leichter, kleiner und einfacher zu warten

Die beiden kleinen Düsenköpfe D1 und D2 eignen sich bestens zum Entlacken oder Entschichten und werden gern mit 20l und 3000 bar an KAMATs KamJet angeschlossen.

Die beiden kleinen Düsenköpfe D1 und D2 eignen sich bestens zum Entlacken oder Entschichten und werden gern mit 20l und 3000 bar an KAMATs KamJet angeschlossen.

Re-Design der Rotationsdüse Typ PRD 3500 LV macht sie zum Leichtgewicht, einfacher in der Wartung und handlicher in der Anwendung.

Re-Design der Rotationsdüse Typ PRD 3500 LV macht sie zum Leichtgewicht, einfacher in der Wartung und handlicher in der Anwendung.